Kathedrale von Malaga

Kathedrale von Malaga

In Malaga gibt es eine imposante und monumentale Kirche die einem Urlauber sofort ins Auge f√§llt. Es ist die Kathedrale von Malaga auch “Catedral de la Encarnaci√≥n” genannt oder auch bei vielen unter dem Namen¬†‚ÄěLa Manquita” (Die Einarmige) bekannt. Sie geh√∂rt zu den gr√∂√üten historischen Bauwerken der Stadt und wurde fr√ľher auf dem Grundriss einer ehemaligen Moschee (Aljama) gebaut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Cathedral of M√°laga Geschichte und Bauwerk

Die Kathedrale z√§hlt mit zu den √§ltesten Kirchen der Stadt. Der Bau der Kirche begann etwa 40 Jahre nach der Reconquista Malagas im Auftrag der katholischen K√∂nige. Die Reconquista war im Jahre 1487. Im 16. Jahrhundert (1528) begannen die Bauarbeiten f√ľr die Kathedrale von Malaga und im Laufe des 17. und 18. Jahrhunderts wurden diese fortgef√ľhrt. Der Bau dauerte 254 Jahre, blieb jedoch unvollendet. Der urspr√ľnglich geplante S√ľdturm kam aufgrund von Geldmangel nie zustande, deshalb tr√§gt die Kirche auch den sehr bekannten Spitznamen¬†‚ÄěLa Manquita” (Die Einarmige).

Sie ist eine der bewundernswerten Sakralbauten der andalusischen Renaissance. Mehrere Baustile mischen sich in der Kathedrale, darunter sind die Renaissance die am meisten hervor sticht. Andere Elemente wurden aus dem Barock, der Gotik und dem Neoklassizismus verwendet. Die Hauptfassade wird von deren drei Torb√∂gen aus r√∂tlichem Marmor bestimmt. √úber den Torb√∂gen befinden sich Medaillons mit den Schutzheiligen¬†M√°lagas San Ciriaco und Santa Paula. Das bildhauerische Werk des Chors mit 42 Holzschnitzereien von Pedro de Mena, Oritz de Vargas und Giuseppe Micael Alfaro sollten ebenfalls erw√§hnt werden. Selten und herrliche Musikinstrumente sind die beiden Orgeln aus dem 18. Jahrhundert. Diese haben √ľber 4000 Orgelpfeifen. Die Kirche¬†besitzt eigene G√§rten und einen wundersch√∂nen Innenhof mit Orangenb√§umen.

Bilder von der Kathedrale

F√ľhrungen auf dem Dach

Seit dem Mai 2015 kann man bei F√ľhrungen auf dem Dach der Kathedrale in Malaga teilnehmen. Wenn man die ca. 200 Stufen erfolgreich geschafft hat bietet sich einem Besucher eine atemberaubende Aussicht.

√Ėffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 17:00 Uhr.
Sonntags und an Feiertagen geschlossen.

Adresse

Calle Molina Lario 9, 29015 M√°laga, Spanien

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden